BABS Schaumstoff

Cormo entwickelt mit Wissenschafts- und Wirtschaftspartnern mehrere anspruchsvolle Anwendungen, die derzeit vor der Validierung im kommerziellen Massstab stehen:

Babs Granulat

CORMO-Filter zur Entnahme von giftigem Ammoniak aus der Abluft von Tierhallen, Kläranlagen und ähnlichem. Das Filtermaterial BABS wird zu diesem Zweck imprägniert und kann ähnlich eingesetzt werden wie Aktivkohle, nur kostengünstiger und mit einem interessanten Wert des befrachteten Filtermaterials als Stickstoffdünger. Das von Cormo entwickelte Filterdesign ermöglicht Aufstellungen als Abluftfilter (Emissionsschutz) und Umluftfilter (Senkung der Ammoniakkonzentration in der Tierhalle).

BABS bringt als Komponente von Baustoffen eine Isolationsfunktion in diese Produkte ein. In Kombination mit mineralischen Komponenten (z.B. Lehm oder Zement) ergeben sich feuerfeste und druckbelastbare Produkte mit geringer Dichte und hoher Dämmleistung. BABS-Ziegel und Paneele sind bezüglich sommerlichem Hitzeschutz «best in class» und begründen ein riesiges globales Anwendungspotential.

BABS erhöht als Komponente von CORMO-Deckerde und CORMO-Pflanzsubstraten deren Wasseraufnahme- und Wasserhaltekapazität und damit die Bewässerungsintervalle. In diesen Anwendungen wird die Strukturstabilität von BABS an die minimale Nutzungsdauer des Substrates angepasst.

BABS ist ein für die Industrie völlig neuartiger Grundstoff mit den folgenden Spezifikationen:

 

  • Dichte 20-40 kg / m³, damit gut vergleichbar mit expandiertem Polystyrol (EPS)
  • Wasseraufnahmekapazität, das 20- bis 30-fache des Eigengewichtes,
    damit gut vergleichbar mit Superabsorbent Polymers SAP
  • Sehr porös, mit extrem hoher innerer Oberfläche, damit gut vergleichbar mit Aktivkohle
  • Säurebeständig, mit mittlerer Druckbelastbarkeit

Die Anwendungen von BABS sind gegenüber dem heutigen Stand der Technik wirtschaftlich vorteilhaft und stellen sich gleichzeitig in den Dienst von Umwelt- und Klimaschutz. Sie werden aktuell in Testmärkten eingesetzt.

Auf Anfrage an info@cormo.ch übermitteln wir Ihnen weitergehende Informationen.